Sports

Jürgen Klopp vom FC Liverpool huldigt im Titelkampf Pep Guardiola


Harter Meisterschaftskampf: Vor dem womöglich vorentscheidenden Duell am Wochenende rangiert Manchester City nur noch einen Punkt vor den „Reds“. „Sie haben ein unfassbar gutes Team und – für mich – auch den besten Manager. Das ist eine Kombination, die es sehr schwierig für uns macht“, weiß Klopp die Leistungen Citys zu bewundern.

Schlechtes Omen: Der Zweikampf mit Guardiola hat schon Tradition für Klopp: „In Dortmund etwa hätten wir mehr Titel gewonnen, wenn Pep nicht in München gewesen wäre“, trauert der ehemalige BVB-Coach den verpassten Titelchancen in den Jahren 2013 bis 2016 nach.

Gesunder Optimismus: Klopp bleibt trotz seines gepflegten Understatements angriffslustig: „Wir hätten sicherlich eine Meisterschaft mehr gewonnen, wenn er nicht Manchester trainieren würde. Aber so denke ich zum Glück nicht, ich bin stattdessen sehr zufrieden mit unserer Situation.“



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close