Sports

Hertha BSC – Union Berlin im Liveticker – Bundesliga: Heißes Hauptstadt-Derby


Bundesliga, 29. Spieltag: Liveticker: Hertha BSC – Union Berlin

Zum Topspiel am 29. Spieltag der Bundesliga stehen sich Hertha BSC und Union im Hauptstadt-Derby gegenüber. Die “Eisernen” visieren den dritten Sieg in dieser Saison gegen die Hertha an, während Felix Magaths Elf dringend Punkte im Abstiegskampf braucht. Das Spiel im Liveticker.

Für Links auf dieser Seite erhält FOCUS Online ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit gekennzeichnete. Mehr Infos

Hertha BSC – 1. FC Union Berlin (Samstag, 18.30 Uhr)

Mögliche Aufstellungen

Hertha: Lotka – Pekarik, Boyata, Dardai, Plattenhardt – Stark, Darida – Tousart, Ascacibar, Serdar – Jovetic

Union: Rönnow – Baumgartl, Knoche, Heintz – Trimmel, Khedira, Gießelmann – Haraguchi, Prömel – Becker, Awoniyi

Die Bundesliga LIVE auf Sky (Anzeige)

Hertha BSC – 1. FC Union Berlin

09.04.2022 | 18:30 Uhr

  1. Herzlich willkommen zum Liveticker von FOCUS Online. Die Defensive steht stabiler, doch auch unter Felix Magath fehlt Hertha BSC offensiv bislang oft die Durchschlagskraft aus dem Spiel heraus. Beim 3:0 gegen Hoffenheim brauchte es drei Tore nach Freistößen für die abstiegsgefährdete Hertha. Gegen Leverkusen (1:2) tat sich die Mannschaft ebenfalls schwer, Chancen herauszuspielen.

    Eine Lösung für das Problem könnte Stevan Jovetic sein. Der Montenegriner ist Herthas gefährlichster Angreifer in dieser Saison (sechs Tore). Gegen Hoffenheim fehlte er verletzt und in Leverkusen blieb er auf der Bank. Die Chancen stehen gut, dass der erfahrene 32-Jährige im Derby gegen Union am Samstag in der Startelf steht und seine Qualitäten dann zeigen muss.

Situation: Hertha ist nach der Niederlage in Leverkusen wieder auf Platz 17 abgerutscht. Union hat dagegen sein ursprüngliches Saisonziel von 40 Punkten erreicht und peilt nun den Europapokal an.

Statistik: Union kann den dritten Derby-Sieg in dieser Saison schaffen. Das Hinspiel gewannen die Eisernen 2:0. Im Achtelfinale des DFB-Pokals im Januar schlug Union Hertha im Olympiastadion mit 3:2.

Personal: Die Stammkeeper Schwolow und Luthe fehlen. Bei Hertha dürfte Lotka zwischen den Pfosten stehen, bei Union Rönnow. Bei Hertha sind Stark, Plattenhardt und Pekarik zudem fraglich.

Besonderes: Im dritten Spiel in dieser Saison trifft Union-Coach Fischer auf den dritten Hertha-Trainer. Nach Dardai und Korkut sitzt nun Magath auf der Bank der Alten Dame.

Nach Treffen in Kiew überreicht von der Leyen Selenskyj einen Umschlag

Mehr zum Thema Sport

Die Formel 1 ist zurück in Melbourne. In einem aufregenden und von zwei Unfällen unterbrochenen Qualifying zum Großen Preis von Australien holt Charles Leclerc die Pole Position. Mick Schumacher wird 15., Sebastian Vettel nach einem Trainingscrash immerhin 18. Alle Infos zum Nachlesen.

Die neue DFB-Akademie repräsentiert einen Neuanfang im deutschen Fußball. Angesichts der großen Probleme, speziell im Nachwuchs, ist eine solche Trendwende unumgänglich. Ansonsten droht Fußball-Deutschland eine lange Durststrecke.Julian Nagelsmann gewährt in einem Interview tiefe Einblicke in sein Privatleben. Der Bayern-Trainer spricht dabei über persönliche Vorlieben, seinen Perfektionismus, sein Burn-Out-Risiko und den Tod seines Vaters.

lsc/dpa

 

Anzeige

 
 



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close