Sports

Bayern-Bosse feiern sich für Mané in “Atmosphäre der Selbstzufriedenheit“


Bayern Münchens kühne Verpflichtung von Sadio Mané wird schon jetzt von der Fußballwelt als historisch betitelt. Kein Wunder, dass der Rekordmeister sich für den Coup mit dem FC Liverpool selbst feiert.

Bayern feiert Mané-Transfer: Bayerns Vereinsbosse machen aus ihrem Stolz, in Sadio Mané einen namhaften Stürmer verpflichtet zu haben, kein Geheimnis. Das Sportportal „The Athletic“ berichtet von einer „Atmosphäre der Selbstzufriedenheit“ bei der Vorstellung des Stürmers. Die Pressekonferenz habe mehr wie die Präsentation einer errungenen Trophäe und weniger wie die eines neues Spielers gewirkt.

Die Bundesliga im News-Feed

Kurz, kompakt, übersichtlich

 

Booster für das Ego der Bayern-Bosse: “The Athletic” sieht in dem Transfer des Liverpoolstürmers einen großen Booster für das Ego der bayrischen Klubbosse Hasan Salihamidzic, Oliver Kahn, Herbert Hainer. „Mit der Verpflichtung eines der besten Spieler der Premier League haben die Bayern sich selbst – und hoffentlich auch einige andere – davon überzeugt, dass sie weiterhin von Bedeutung sind.“

Was wird Mané den Bayern bringen? Mané werde sich nicht nur positiv auf die Anzahl der Tore und Vorlagen auswirken, sondern auch den Zusammenhalt der Mannschaft stärken, findet „The Athletic“. Zudem werde der senegalesische Nationalspieler zweifelsohne die internationale Sichtbarkeit der Bundesliga erhöhen.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.